Öffentliche Mittagspause am Tag des Grundgesetzes

Am 23. Mai 2019 wird das Grundgesetz 70 Jahre alt. Seither ist es die Grundlage für Freiheit, Bürgerrechte und Demokratie in Deutschland. Immer wieder – besonders in Zeiten des sich immer weiter ausbreitenden Populismus – sind die Grundrechte in Gefahr und aktive Demokraten sind gefragt, um mit ihrem Finger auf die Gesetze zu zeigen und ihre Einhaltung kompromisslos zu fordern.

Weiterlesen …

Foto-Workshop im Haus der Kirche

Einen tollen Fortbildungsabend rund ums Thema „Fotografieren“ hat eine Gruppe aus dem Dekanat Ostalb erlebt. SchwäPo-Fotograf Oliver Giers präsentierte nach einem aufschlussreichen „Technik-Teil“ einige seiner Fotografien von Szenen aus dem kirchlichen Umfeld. „Übernehmen sie die Regie, wenn sie eine Gruppe fotografieren“, motivierte Giers die Workshop-Teilnehmer. Außerdem gab er aufschlussreiche Tipps, wie das Fotografieren in dunklen Kirchen, bei Gemeindefesten oder Konzerten gut gelingen kann. Außerdem ließ Oliver Giers in seiner motivierenden und sympathischen Art teilhaben an seinem Erfahrungsschatz in Sachen Fotografie.

Foto (Schwenk) v.l. : Tobias Kriegisch, Regina Rufner, Helmut Hönle, Inga Grosse, Oliver Giers, Sr. Marie-Catherine Müller.

Engagierte Christen auf dem Kirchenboot

Ein ganz besonderes Format bieten während der Remstalgartenschau die christlichen Kirchen Schwäbisch Gmünds: Am Kirchenboot, angesiedelt am Remsstrand zwischen Forum Gold und Silber und der Remstalbühne, wird es interessante Veranstaltungen und Meditationen geben. Über 30 MitarbeiterInnen haben sich am Freitagnachmittag getroffen, um das Kirchenboot hautnah zu erleben, dessen Form aus den Händen des Landschaftsarchitekten Jörg Stötzer stammt. Herzstück des Bootes ist das Kreuz mit stilisiertem Segel, das der Tübinger Künstler Martin Burchard so passend und gefühlvoll gestaltet hat.

Weiterlesen …