„Selig, die keine Gewalt anwenden“

In leuchtendes Orange getaucht steht die Wallfahrtskirche „Zu unserer lieben Frau“ auf dem Ellwanger Schönenberg noch imposanter da, als sie es eh schon tut. Auf der Anhöhe über der Stadt kann sie in diesen Tagen mit der Illumination ein ganz besonderes, ein sehr deutliches Zeichen setzen. Am gestrigen Mittwochabend startete die Aktion „Orange Days“, mit der die Soroptimistinnen in ganz Deutschland auf Gewalt gegen Frauen aufmerksam machen wollen. Zum ersten Mal ist die Schönenbergkirche mit dabei.

Weiterlesen …

Vierzehntausend Nägel – vierzehntausend Tote

Jeder einzelne Nagel tut weh. Jeder einzelne hat sich ins Holz gebohrt, hinterlässt eine Wunde. Jeder einzelne Nagel steht für einen Toten, der in Deutschland an Covid 19 gestorben ist. Die intensive Wahrnehmung des Todes durch die Pandemie ist momentan zu erleben im Schwäbisch Gmünder Heilig-Kreuz-Münster. Dekanatsjugendreferent Marios Pergialis und Anthony Di Paolo haben dort die Installation in Szene gesetzt.

Weiterlesen …

KIRCHE NEU DENKEN – Umfrageergebnisse online

Unter dem Titel „KIRCHE NEU DENKEN“ haben sich im Dekanat Ostalb und in der ganzen Diözese von Mai bis Oktober diesen Jahres mehr als 1300 Frauen und Männer an der Umfrage beteiligt.
Wir haben nun die Ergebnisse aufbereitet, die Sie hier einsehen können.

An dieser Stelle danken wir allen, die sich an dieser Umfrage beteiligt haben. Die Ergebnisse bieten uns eine gute Grundlage für unsere Überlegungen,  wie wir die Erkenntnisse daraus in die Praxis umsetzen können.