Religionsunterricht ist mehr als ein Schulfach

Verleihung der Missio canonica durch Weihbischof Matthäus Karrer

Sie stehen vor ihren Schülerinnen und Schülern und unterrichten das, wofür sie auch selbst einstehen und woran sie glauben: Religionslehrerinnen und –lehrer. Deshalb ist dieser Dienst ein ganz besonderer. Die Beauftragung, über den Glauben zu reden und zu unterrichten, haben am Sonntagvormittag knapp 100 Lehrerinnen und Lehrer der katholischen Religion erhalten. Weihbischof Matthäus Karrer hat die Missio canonica in der Kirche Mariä Unbefleckte Empfängnis verliehen.

Weiterlesen …

Fußballfieber! SelbstFAIRständlich

Tolle Stimmung herrschte bei der Öffentlichen Mittagspause vor dem Haus der Katholischen Kirche am Dienstagmittag. Es ging um fairen Handel im Allgemeinen und die faire Produktion von Fußbällen im Besonderen. Die Katholische Erwachsenenbildung und das Dekanat Ostalb hatten gemeinsam mit dem Weltladen Aalen die Mittagspause inhaltlich bestückt. Der Höhepunkt war das Torwandschießen der Betriebssportgruppe der Stadt Aalen gegen ein Team aus dem Haus der Kirche, das Daniel Bernhardt, Torhüter und Kapitän des VfR Aalen verstärkte. Leider waren die städtischen Kicker so super drauf, dass der Profi samt kirchlichem Beistand das Nachsehen hatten. Dennoch: Ein tolles Gemeinschaftserlebnis!

 

Weiterlesen …

Öffentliche Mittagspause am 3. Juli 12-13.00 Uhr

Öffentliche Mittagspause am 3. Juli mit VfR-Mannschaftskapitän Daniel Bernhardt – Fußballfieber! SelbstFAIRständlich

Die Katholische Erwachsenenbildung und das Dekanat Ostalb freuen sich bei der Öffentlichen Mittagspause am 3. Juli 2018 auf einen besonderen Gast: Der VfR-Mannschaftskapitän Daniel Bernhardt wird zum Haus der Katholischen Kirche kommen und nach dem kurzen offiziellen Teil beim Torwandschießen dabei sein. Hier tritt ein Team der Betriebssportgruppe der Stadt Aalen gegen das Mitarbeiterteam des Hauses der Kirche an.

Die Öffentliche Mittagspause steht am 3. Juli von 12-13.00 Uhr unter dem Motto „Fußballfieber! SelbstFAIRständlich“ und will den Blick auf die globalen Verknüpfungen lenken, die mit dem Ball um den Globus laufen. Nach einem kurzen Input zum Thema durch Elisabeth Petasch vom Eine-Welt-Laden findet das Torwandschießen statt. Wie immer bei der Öffentlichen Mittagspause gibt es eine Kleinigkeit zu Essen.