Dienstversprechen der neu gewählten Dekane

Noch vor Weihnachten waren die neu gewählten Dekane des Katholischen Dekanates Ostalb ins Bischofshaus nach Rottenburg eingeladen, um bei Bischof Dr. Gebhard Fürst und den Mitgliedern der Diözesanleitung Ihr Dienstversprechen abzulegen. Die neuen stellvertretenden Dekane Johannes Waldenmaier und Dr. Pius Adiele sprachen in der Hauskapelle des Bischofs das Glaubensbekenntnis, legten die Hand auf das Evangelienbuch und bekannten sich zu  wichtigen Kernaussagen der kirchlichen Lehre. Im Rahmen eines Wortgottesdienstes gab der Bischof den neu  verpflichteten Dekanen mit auf den Weg, nahe bei den Menschen zu sein und die Botschaft des Evangeliums treu zu verkünden. Zur Verpflichtung eingeladen waren auch Dekan Robert Kloker und stellvertretender Dekan P. Jens Bartsch. Als Gebietsreferent nahm ebenso Domkapitular Msgr. Dr. Heinz Detlef Stäps an der Verpflichtung der neuen Dekane teil.