Familien- und Lebensberatung ökumenisch besiegelt

Kooperationsvereinbarung nach 40 Jahren Praxiserfahrung

2016 ÖPBEtwa die Hälfte aller Ehen in der Diözese Rottenburg-Stuttgart werden konfessionsverbindend geschlossen, die Kombination „evangelisch-katholisch“ ist dabei am häufigsten. Doch wohin, wenn es kriselt – zu einer katholisch oder einer evangelisch getragenen Ehe- und Familienberatung? In Aalen muss man sich darüber keine Gedanken machen. Seit fast 40 Jahren gibt es dort die „Ökumenische Psychologische Beratungsstelle“. Diese Kooperation, einst entstanden durch die Initiative ökumenischer Hauskreise in Aalen, wird jetzt mit einer Vereinbarung auf solide Füße gestellt und ist damit dauerhaft zukunftsfähig. Vertreter der beiden Kirchen unterzeichneten am Freitag (1. Juli) in Aalen die Kooperationsvereinbarung.

Weiterlesen …

Im Geist eines Sportmanns

Als Fußball-Schiedsrichter schaut sich Pfarrer Dr. Pius Adiele von der Seelsorgeeinheit Kapfenburg alle EM-Spiele ganz genau an.

2016 Dr Adiele Schiri

In seinen Gottesdiensten ist er der Seelsorger, auf dem Fußballplatz der Schiedsrichter: Pfarrer Dr. Pius Adiele von der katholischen Seelsorgeeinheit Kapfenburg ist leidenschaftlicher Fußballer. Eine Verletzung hat ihn dazu gezwungen, seine Position als Torwart aufzugeben und sich einem anderen Bereich auf dem Feld zu widmen. Bei den EM-Spielen beobachtet er genau die Leistung der Schiedsrichter. Er selbst will in dieser Tätigkeit dafür sorgen, dass das Spiel nicht im Chaos endet, sondern „im Geist eines Sportmanns“ allen Beteiligten Freude bereitet. Sibylle Schwenk sprach mit dem Pfarrer und Schiedsrichter.

Weiterlesen …