Die Weihnachtsausgabe des echos ist da!

 

Die Weihnachtsausgabe unserer echo-Dekanatszeitung ist fertig. Es ist eine Art „Engel-echo“ geworden. Warum? Wir haben das Thema einer Veranstaltung unseres Religionspädagogischen Instituts aufgenommen mit dem Titel „Engel on tour“. Freuen Sie sich auf Beiträge über die Oasentage für Menschen mit Behinderungen, über die Gebärdensprache in Bildern von unserem Gehörlosenseelsorger und tauchen Sie ein in die Arbeit eines Mesners, in diesem Fall unserem Herrn Czapka aus der Seelsorgeeinheit Schwäbisch Gmünd-Mitte. Außerdem finden Sie einen neuen Beitrag aus der Reihe „Warum ich trotzdem bleibe…“ .

Viel Spaß beim Lesen und Ihnen allen noch eine besinnliche Adventszeit wünscht das echo-Redaktionsteam!

echo_19_Dezember_2019_“Engel-echo“

„Macht hoch die Tür“ – Adventsliedersingen und mehr…

Im Eingangsbereich des Hauses der Katholischen Kirche steht in diesem Jahr kein Christbaum, stattdessen eine Tür… Wir haben überlegt, wie das Warten und Ankommen unseres Herrn symbolhaft dargestellt werden kann. Es ist die Tür. Sie wird sich in der Zeit des Advents immer ein Stückchen weiter öffnen. Bei der Öffentlichen Mittagspause wollen wir überlegen, was für uns ein Türöffner sein kann im Advent. Unsere Beauftragte für Schulpastoral, Ulrike Balle-Grünbaum, und unser Dekanatskirchenmusiker Thomas Petersen werden den kurzen inhaltlichen Input gestalten.

Herzlich laden wir Sie ein zu „Macht hoch die Tür“ – Adventsliedersingen und mehr… am 11.12.2019 um 12.00 Uhr.

Wie immer gibt es eine leckere Suppe von unserem „Chefkoch“ Martin Jahn von der Betriebsseelsorge.

Plakat_Macht hoch die Tür