KGR-Wahl 2020

Am 22. März 2020 werden in Baden-Württemberg neue Kirchengemeinderäte und neue Pastoralräte gewählt! Alle wichtigen Informationen zu dieser Wahl haben wir auf dieser Seite für Sie zusammengestellt:

Die zentrale Seite zur Wahl im Internet ist: wiesiehtsaus.de Von dort aus gelangen Sie zu allen wichtigen Informationen und Materialien.

Bei Fragen zur Wahl kann man sich an die Ansprechperson im Pastoralteam oder an Dekanatsreferent Tobias Kriegisch wenden.

Alle Unterlagen werden im Mitarbeiterportal digital zur Verfügung gestellt, zu dem auch Ehrenamtliche MitarbeiterInnen Zugang bekommen, indem Sie diesen bei der hauptamtlichen Ansprechperson für die Wahl 2020 beantragen. Das Mitarbeiterportal finden Sie unter: drs-map.viadesk.com

 

Infobriefe zur Wahl

2019 06 21 Infobrief 1 – Leitende Pfarrer

2019 08 06 Infobrief 2 – Sekretärinnen

2019 08 06 Einwilligungserklärung

2019 08 06 Infobrief 3 – Wahlausschussvorsitzende

 

Terminübersicht 2019

Juni

Pastoralteam bestimmt eine Ansprechperson für die Wahlausschüsse und die Dekanatsgeschäftsstelle. Meldung an die Dekanatsgeschäftsstelle bis 1. Juli.

Juli

KGR/PaR informiert über die bevorstehende Wahl.

KGR/PaR erstellt einen individuellen Zeitplan zur Wahlvorbereitung.

KGR/PaR entscheidet über die Anzahl der zu wählenden Mitglieder im KGR/PaR.

KGR entscheidet über den Wahlmodus (Teilortswahl?).

KGR macht sich Gedanken über einen guten Abschluss (Rückblick) der Amtszeit.

KGR plant die Qualifizierung der neuen Räte innerhalb einer SE.

KGR/PaR bereitet die Bildung eines Wahlausschusses vor.

KGR klärt die Einbindung der Pfarrbüros bei der Wahlvorbereitung.

Die Dekanatsgeschäftsstelle informiert über die Einführungsveranstaltungen.

Einführungsveranstaltung für Sekretärinnen:

Mi, 18.09., 10 bis 12 Uhr, Sängerhalle Wasseralfingen

Einführungsveranstaltung für Wahlauschussvorsitzende und Ansprechpersonen:

Do, 26.09., 20 bis 22 Uhr, Gemeindezentrum Herlikofen oder

Di, 01.10., 20 bis 22 Uhr Gemeindezentrum Westhausen

September

Bis 23.09. muss der Wahlausschuss gebildet sein.

Oktober

Bis 31.10. entscheidet der Wahlausschuss über die Wahlräume und Wahlzeiten und übermittelt beide Entscheidungen an das Kirchliche Meldewesen.

KGR, Pastoralteam und Wahlausschuss überlegen, wie für die Wahl geworben wird.

KGR, Pastoralteam und Wahlausschuss suchen Kandidierende.

November

Der Wahlausschuss organisiert die Wahlformulare in der nötigen Auflage – mit Ausnahme der Stimmzettel.

Dezember

Der Wahlausschuss bereitet die Vermeldungen vor zur Wahl vor.

Januar

Der Wahlausschuss macht spätestens bis zum 12.01. in ortsüblicher Wiese bekannt, dass die Gemeinden innerhalb von drei Wochen Wahlvorschläge einreichen kann.