Den roten Faden für 2022 finden

Dass man im neuen Jahr 2022 den roten Faden finden möge, das hat Dekan Robert Kloker den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Dekanats Ostalb gewünscht. Beim traditionellen Jahresanfangsgottesdienst, der in diesem Jahr in der Kirche St. Maria in Aalen gefeiert wurde, hatte Kloker dazu aufgerufen, das Bild in die Tat umzusetzen. Mitarbeitende aus den Einrichtungen des Dekanats knüpften einen langen roten Faden der Verbundenheit. „Wir arbeiten zwar alle an verschiedenen Plätzen, sind aber dennoch miteinander verknüpft“, so der Dekan. Der gemeinsame Auftrag und die Begleitung von Gott schaffe die Verbindung.

Im Anschluss an den Gottesdienst gab es ein „Frühstück to go“, weil ein gemeinsames Frühstück momentan nicht möglich ist.

11.01.2022 Dekanat Ostalb/Sibylle Schwenk