Die Combonis gehören zu Ellwangen und umgekehrt

Eigentlich wäre es ein richtig großes Fest geworden mit Theater, Musik und geselligem Beisammensein. Die Comboni-Missionare gibt es seit 100 Jahren in Deutschland. Genauer: Am 2. Februar 1921 wurde die erste Hausgemeinschaft im Ellwanger Josefstal gegründet. „Rottenburg war die einzige Diözese, die uns damals die Tore aufgemacht hat“, sagt Pater Reinhold Baumann. Seither gehören die Combonis zu Ellwangen und Ellwangen zu den Combonis.

Weiterlesen …