100 Seelen-Punkte für die Gemeindereferentin

2016 Staudenecker Anja neu

Ganze sechs Jahre Ausbildung liegen jetzt hinter ihr: Anja Staudenecker, bis dato als Gemeindeassistentin in der Seelsorgeeinheit Kapfenburg beschäftigt, wird am heutigen Samstag von Bischof Gebhard Fürst zur Gemeindereferentin beauftragt. Das Berufsbild mit den vielen Facetten ist landläufig eher unbekannt.

Westhausen . Was macht eigentlich eine Gemeindereferentin? Das hat sich die 25-jährige Anja Staudenecker selbst lange gefragt und ihre Gedanken, ob sie diesen Beruf tatsächlich erlernen will, erstmal ad acta gelegt. Bis zu dem Tag, als sie Nägel mit Köpfen machte und zu einem Informationstag nach Tübingen reiste. „Ab diesem Zeitpunkt“, so erinnert sich Anja Staudenecker, „wollte ich nur noch das machen und nichts anderes“.

Weiterlesen …

„Wir schmeißen alles raus!“

2016 Studienfahrt WürzburgPastorale MitarbeiterInnen des Dekanats Ostalb informieren sich über ein neues Kirchengestaltungskonzept.

Tolle Ideen, müde Füße und herrliche Eindrücke haben die zehn TeilnehmerInnen der Studienfahrt des Dekanats Ostalb mit nach Hause genommen. Das Augustiner-Kloster in Würzburg mit der fast schon revolutionär wirkenden Umgestaltung des Kirchenraums und das Konzept des in unmittelbarer Nähe angrenzenden „Gesprächsladens“ standen im Mittelpunkt.

Weiterlesen …

„Weil wir von dieser Sendung begeistert sind“

2016 Nagenrauft-Seyschab 2016 Staudenecker AnjaZum Dienst als Gemeindereferentinnen und Gemeindereferenten beauftragt Bischof Gebhard Fürst am Samstag (16. Juli) in Schemmerhofen elf Frauen und einen Mann. Neun Frauen wurden in den vergangenen zwei Jahren als Gemeindeassistentinnen in den Seelsorgeeinheiten der Diözese ausgebildet, weitere zwei Gemeindereferentinnen und ein –referent sind aus anderen Diözesen nach Rottenburg-Stuttgart gewechselt. Zum Leitwort der Beauftragungsfeier wählte der Ausbildungskurs „Weil wir von dieser Sendung begeistert sind“. Der Gottesdienst in der Wallfahrtskirche Aufhofener Käppele in Schemmerhofen beginnt um 14.30 Uhr.

Weiterlesen …