Farbe bekennen am Tag des Grundgesetzes

„Die Würde des Menschen ist unantastbar“ oder „Die Freiheit des Glaubens, des Gewissens und die Freiheit des religiösen und weltanschaulichen Bekenntnisses sind unverletzlich“. Diese Rechte sichert das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland seit 68 Jahren. Rund 60 Frauen und Männer haben am vergangenen Dienstag den Tag des Grundgesetzes am Haus der Katholischen Kirche gefeiert.

Weiterlesen …