Weihbischof Dr. Johannes Kreidler in Wasseralfingen

weihbischof-kreidlerZur Dekanatskonferenz des Dekanats Ostalb konnten die beiden Dekanatsreferenten Martin Keßler und Tobias Kriegisch Weihbischof Dr. Johannes Kreidler in Wasseralfingen begrüßen. Im geistlichen Impuls richteten die Referenten ihren Blick auf Zwischenräume und wie man sich trotz oder gerade wegen entstandener Zwischenräume von Gott berühren lassen könne. „Im Gebet werden aus Zwischenräumen Gebetsräume“, sagte Tobias Kriegisch. Nachdem Weihbischof Kreidler den Segen an die hauptamtlichen Mitarbeiter gespendet hatte, stellte Hausherr Pfarrer Harald Golla auf sympathische Art die Stephanus-Kirche mit ihren Kunstschätzen vor. Sie ist geprägt vom Schaffen des Künstlerpfarrers Sieger Köder.

Im Anschluss daran versammelte sich die Dekanatskonferenz in der Sängerhalle. Weihbischof Kreidler hielt einen Vortrag zum Thema „Liturgie“.

 

Toller Nachmittag beim AOK-Firmenlauf mit Laufteam des Dekanats Ostalb

20160922_18110120160922_17532420160922_17123420160922_17100520160922_170735

Unter dem Motto „Ich bin katholisch und gut drauf“ haben wir – das Laufteam des Dekanats Ostalb – einen tollen Nachmittag und Abend beim AOK-Firmenlauf erlebt. Am 22. September sind wir zu Acht durchgestartet. Mit dabei war Jochen Breitweg (Leiter des Kath. Verwaltungszentrums), die Dekanatsreferenten Martin Keßler und Tobias Kriegisch, Pater Jens Bartsch, Dekan Dr. Pius Angstenberger, die Mitarbeiterin der Betriebsseelsorge Anne Bieg und Öffentlichkeitsreferentin Sibylle Schwenk. Unser Vorsatz: Nächstes Jahr sind wir mit dem größten Team dabei!

Exklusiver Blick vom Kirchturm Röhlingen am 25.09.2016

kirchturm-roehlingen

Vielleicht hat der eine oder andere Lust, am Sonntag in Röhlingen einen tollen Blick vom Kirchturm aus zu erhaschen?

Für die bereits laufende Sanierung der Pfarrkirche St. Peter und Paul Röhlingen führt die Kirchengemeinde zusammen mit der VR-Bank Ellwangen eine sog. Crowdfunding-Aktion durch. Dabei können Spenden für diese Maßnahme online über die website der VR-Bank Ellwangen unter: https://vrbank-ellwangen.viele-schaffen-mehr.de/ oder direkt bei den Außenstellen der VR-Bank in Röhlingen und Pfahlheim und auf dem Pfarramt Röhlingen abgegeben werden. Für jede Erstspende i.H.v. mindestens 5 Euro gibt die VR-Bank weitere 5 Euro hinzu.

Die Aktion beginnt offiziell am Sonntag, 25.09.2016 nach dem Gottesdienst (ca. 11.00Uhr) auf dem Kirchplatz. An diesem Tag hat die Öffentlichkeit die Möglichkeit, mit dem Aufzug den Kirchturm zu befahren. Um eventuelles Warten angenehmer zu gestalten, werden die Ministranten Würstchen grillen und Kaffee, Kuchen anbieten.

„Es würde uns freuen und uns unserem gemeinsamen Ziel näherbringen, wenn Sie uns dabei helfen, dass viele Menschen aus nah und fern mit einer großzügigen Spende die Kirchensanierung unterstützen“, sagt Roland Herzog, Zweiter Vorsitzender des Kirchengemeinderates.

Foto: Der eingerüstete Turm der Pfarrkirche St. Peter und Paul Röhlingen.